Der Yogalehrer

Thomas Meinhof, besser bekannt als der Yogadude, betreibt den erfolgreichsten Männeryoga-Blog im deutschsprachigen Raum und unterrichtet Yoga in Studios und auf Festivals.

NAME: Thomas „Yogadude“ Meinhof
WAS MACHST DU BERUFLICH: Yogalehrer & Blogger 
WO LEBST DU: München
WEBSITE: yogadu.de
INSTAGRAM: @yogadu.de
FACEBOOK: @deryogadude

Yogadude in Milky Way Meggings unter Brücke in Yogapose

ERZÄHLE UNS DEINE GESCHICHTE

Eigentlich bin ich schon immer absichtlich gegen den Strom geschwommen. Ich wollte es mir nie einfach machen, schon als Kind wählte ich – wenn es ging – den anderen Weg. Nach der Schule habe ich dann trotzdem irgendwann BWL studiert und lange Jahre mit meinem Rollköfferchen Überstunden und Bonusmeilen angehäuft. Performance pur und abends zwei, drei Bier vor der Glotze. Bis es dann irgendwann genug war und ich beschloss, die Feierabendcouch gegen eine Yogamatte einzutauschen. Schon nach der ersten Stunde war klar: Es würde sich etwas ändern. Nach und nach fand ich über den Yoga zurück zu meinem wahren Selbst, kündigte meinen Stress-Job und machte die Herzenssache Yoga zu meinem neuen Lebensmittelpunkt. Heute betreibe ich mit dem YOGADUDE den erfolgreichsten Männeryoga-Blog im deutschsprachigen Raum und unterrichte selbst mehrmals pro Woche Yoga in Studios und auf Festivals. Goodbye Bonusmeilen. Hallo Meggings.

ERZÄHLE UNS NUN ETWAS VERRÜCKTES ÜBER DICH 

Definitiv war es mutig (oder leichtsinnig?) meinen festen Job zu kündigen, als wir gerade mit dem zweiten Kind schwanger waren. Aber wie sagt man so schön? „The best things in life aren’t things.“ Es geht auch mit weniger Geld und mehr Zeit und niemals zuvor haben sich Arbeitstage so erfüllend angefühlt. Ich war mutig und wurde belohnt. Alles, was mir jetzt noch fehlt, ist ein Strand und Palmen.


WAS MACHT DICH EINZIGARTIG?

Meine Superkraft: Immer und überall etwas Gutes zu sehen und mich darüber zu freuen. Und meine supercoolen Tattoos (Scherz!).

Yogadude in Nightrider Meggings im Handstand an Mauer

WIE WÜRDEST DU DEINEN FASHION STIL BEZEICHNEN?

Meinen Stil würde ich als „Casual Rockstar“ bezeichnen. Ich mische gerne bequeme Surfer-Elemente mit dem Glitzer von Hair Metal: Von April bis Oktober trage ich aus Prinzip nur Sandalen und im Winter tausche ich die bunten Meggings gegen Skinny-Jeans und Lederjacke. Man muss kein Rockstar sein um sich wie einer zu kleiden.


WAS MACHT DICH GLÜCKLICH UND WARUM?

Meine Gibson Westerngitarre, auf die ich 25 Jahre lang warten musste. Das Instrument war unvernünftig teuer und klingt besser als ich spielen kann. Beides Dinge, die man erst mit etwas Lebenserfahrung wirklich zu schätzen weiß.


LIEBLINGSZITAT ODER MOTTO:

Lächle und lache, das Leben ist schon ernst genug.


WELCHE KAPOW MEGGINGS TRÄGST DU AM LIEBSTEN?

Milky Way

Yogadude in Nightrider Meggings in Meditationspose