Shakespeare hat auch schon Männer Leggings getragen

Shakespeare trug Meggins. Ganz ehrlich, genau so war es. Der weltbekannte O.G. unter den weißen Rappern (nicht du, Sido) hielt seine Stelzen bedeckt mit Männer Leggings. Zwar nannte er diese „Strümpfe“ oder „Pantalons” oder sowas ähnlich Anachronistisches. Aber das ist schon okay, er hat schließlich mehr oder weniger die englische Sprache erfunden, da darf er sie nennen wie er will.

  

IN DER PRESSE

  • “Eine wahre Revolution im Bereich Street Style Fashion.”

  • “Die Besten, wenn es um bunte, funky Styles geht.”

  • “So unglaublich bequem. Die „will ich nie wieder ausziehen“-Art von bequem.”

  • “Gibt dir die Freiheit, du selbst zu sein.”

  • “Ich habe mich stärker gefühlt, wie als hätte ich übernatürliche Kräfte. Als ob die Meggings ein Superhelden-Kostüm wären.”

SEARCH THIS STORE